DER NAME ROSE

WARUM HEISST ROSE COLLEGE EIGENTLICH ROSE COLLEGE?

 

Dazu zunächst ein Exkurs in die Geschichte Englands, die durch das Symbol der Rose geprägt ist: 1455 bis 1485 kämpften die hochadeligen Familien Lancaster und York um die englische Thronherrschaft. Die Wappen der rivalisierenden Adelsfamilien enthielten Rosen – das Wappen der Lancaster eine rote Rose, das der Familie York die weiße Rose. So etablierte sich für diesen Konflikt der Name Rosenkriege (Wars of the Roses).

 

1485 verlor Richard III. die Krone an Heinrich Tudor, später als Heinrich VII. bekannt. Heinrich heiratete Elizabeth of York, die Nichte Richards, und beendete damit die Rosenkriege. Das Wappen der Tudors vereinte beide Rosensymbole der zerstrittenen Häuser in eine rote Rose mit weißer Mitte. Die Tudor-Rose ist noch heute ein Symbol für England und erscheint im Wappen des Vereinigten Königreiches und im Wappen Kanadas.

 

Dieses urenglische Symbol war einer der beiden Inspirationen für den Namen ROSE College. Der zweite findet sich im Namen der Gründerin von ROSE College: Astrid Rose Heilmann, die selbst Anglistik studiert und lange in England gelebt und unterrichtet hat.