Sicher in der Sprache.

SICHER IM BUSINESS

.

.

Das ROSE College entwickelt und realisiert maßgeschneiderte, praxisorientierte Sprachtrainings in allen Weltsprachen. Dabei sind wir der festen Überzeugung, dass Sicherheit in der Sprache auch Sicherheit im Business bedeutet. Denn in Unternehmen mit internationalen Kunden, Lieferanten, Geschäfts- und Kooperationspartnern sind ausgezeichnete Sprachkompetenzen ein wesentlicher Faktor für Unternehmenserfolg.

Unternehmen, die ausländische Fachkräfte einstellen, gehören ebenso zu unseren Kunden, um Mitarbeiter zu integrieren, deren Effizienz zu erhöhen und aktiv Mitarbeiterbindung zu sichern. In unseren Sprachtrainings werden  über die Fremdsprachen hinaus viele weitere Fähigkeiten und interkulturelle Kompetenzen entwickelt.

Damit prägen Sie HR-Arbeit maßgeblich in der Personalentwicklung, in der Unternehmensidentifikation, im Bereich ‚Benefits‘ und bei der Mitarbeiterbindung.

.

Kontaktieren Sie uns 

     

     

     

    Idiome aus der Insektenwelt im Büroalltag

    Summ, summ, summ

    Ob Ameise, Biene oder Fliege – wo es summt und brummt, da gedeihen auch die Gärten. Von vielen oft als lästig empfunden, übernehmen Insekten eine wichtige Funktion im Garten. Ein Großteil unserer Pflanzen ist auf die Fremdbestäubung durch Nützlinge, oder Bestäuber, angewiesen.

    Bei dem Wort Bestäuber denkt man häufig an die Honigbiene, die mit dickgefüllten Pollenhöschen durch die Luft brummt. Neben der Honigbiene zählen laut Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft fast 600 Wildbienenarten, 3.700 Schmetterlingsarten und rund 1.400 Käferarten zu den Bestäuberinsekten in Deutschland. Sogar Ameisen, Schwebfliegen und Wespen leisten einen wichtigen Beitrag zur Bestäubungsarbeit. Ohne diese tüchtigen Arbeiter können unsere Gärten gar nicht aufblühen, genauso wie unserer Büroalltag nicht ohne die fleißigen Bienchen (1) zu schaffen wäre.

    Im Arbeitsalltag treffen wir auch auf viele andere „Insekten“, häufig auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Wenn mal eine Kleinigkeit im Büroalltag nicht so rund läuft, sollte man nicht gleich aus einer Mücke einen Elefanten machen (2). Wer ständig an neuen Projekten arbeitet oder mit neuen Ideen kommt, hat sicher Hummeln im Hintern (3). Um effizient zu sein, versuchen wir bei Routinearbeiten oft zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen (4). Und dann gibt es die wichtige Neukundenpräsentation, die uns Schmetterlinge im Bauch (5) verursacht. Ist diese erfolgreich gelaufen und der Neukunde gewonnen, wird der Chef bei der Nachricht wie ein Maikäfer strahlen (6).

    Kennen Sie das englische Äquivalent zu der jeweiligen Redewendung? Ordne dem Buchstabe die richtige Zahl im Text zu.

    1. to make a mountain out of a molehill (etwas schlimmer machen, als es ist)
    2. to kill two birds with one stone (zwei Ziele mit ein und derselben Handlung erledigen)
    3. to have butterflies in one’s stomach (aufgeregt sein)
    4. busy bee (arbeitsam, produktiv sein)
    5. to grin from ear to ear (über das ganze Gesicht lachen)
    6. to have ants in one’s pants (viel Tatendrang haben oder sehr zappelig sein)

    Hätten Sie es gewusst?

    Der ROSENKÄFER – es gibt ihn wirklich- er ist ein wichtiger Nützling in der Welt der Rosen. Wen wundert es, bei diesem vielversprechenden Namen 🙂 ?

    Unser ROSE College Motto lautet: Sie und Ihre Sprachen blühen auf.

    Nun zu Ihnen, sind Sie auch schon TeilnehmerIn in einem ROSE College Training und blühen mit uns auf? Melden Sie sich jederzeit hier und wir helfen Ihnen und Ihren Mitarbeitern beim Aufblühen mit einem professionellen Sprachtraining auf Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Chinesisch…. Wir freuen uns auf Sie!

    Idioms related to gardening

    Let your English skills grow with some idioms related to gardening :

    How does your garden grow?

    Mary, Mary, quite contrary
    How does your garden grow?
    With silver bells,
    And cockle shells,
    And pretty maids all in a row.

    This popular English nursery rhyme evokes images of a bright, colorful garden with pretty flowers. But did you know that there isn’t one mention of flowers in the poem? Originally published in 1744, the nursery rhyme has many interpretations, none of which have to do with gardening. Still, when springtime rolls around, many a native English speaker will be reciting this rhyme in the back of their minds while tending to their gardens!

    Some say the rhyme is about Catholicism, while others suggest that it refers to Mary, Queen of Scots, or even Queen Mary I of England, more commonly known as Bloody Mary. Depending on the interpretation one subscribes to, the symbolism used in the rhyme changes, and the poem takes on a darker meaning. For instance, silver bells and cockle shells could symbolize sanctus bells and the badges of the pilgrims to Santiago de Compostela in the Catholic interpretation or instruments of torture in the Bloody Mary variant.

    Regardless of the chosen interpretation, the most important part of the rhyme is the idea of the garden, fertility, and propagation. So, what will it take for your garden (lineage, religion, or even a skill like a language) to grow?

    Maybe our tips using some idioms related to gardening will inspire an answer.

    Can you fill in the missing word?

    bloomers – garden path – grass – roses – sows – weed

    1. Don’t let the ____ grow under your feet! (= don’t delay taking action)
    2. Remember that one always reaps what one ____. (= to get what one deserves)
    3. Be mindful of being led down the ____. (= to be deceived or misled)
    4. Once you find the right approach, you’ll grow like a ____. (= to grow rapidly)
    5. Even late ____ can become fluent in a new language. (= people who reveal potential/talent at a later than usual age)
    6. Don’t worry! Your hard work will pay off, and everything will come up ____! (= to turn out well, be successful)

    Answers: 1) grass, 2) sows, 3) garden path, 4) weed, 5) bloomers, 6) roses

    Vocabulary:

    cockle shell – Herzmuschel

    maid – Magd

    nursery rhyme – Kinderreim

    to evoke – hervorrufen

    to recite – rezitieren

    to tend to – sich um etwas kümmern

    to subscribe to – sich etwas anschließen

    for instance – zum Beispiel

    sanctus bells – Altarglöcken

    badge – Abzeichen

    to reap – etwas ernten

    propagation – Verbreitung, Fortpflanzung

    Springtime and the Seasons

    Idioms:

    In season – the time of year when a vegetable or fruit is ripe and ready to be eaten

    Out of season – the time of year when few people go on holiday / a time when something is not available

    A man for all seasons – a man who is successful and talented in many areas

    Different usages of the word season:

    Seasonal is characteristic of a specific period in the year (saisonal)

    Seasoned describes a person who has good knowledge of and experience in a specific field (erfahren)

    To season is to add salt, pepper and or spices to food (würzen)

    Over to you – Add the right idiom or word in the gap:

    1. Accomodations are much cheaper ____________________________
    2. She is a ______________ photographer.
    3. Tom is great at repairing all kinds of things. He is ______________________________.
    4. The dish is served with _______________ vegetables.
    5. I really look forward to spring when strawberries are _________________
    6. _________________ the pasta by adding some herbs such as parsley, thyme and basil.

    Answers: out of season, seasoned, a man for all seasons, seasonal, in season, Season

    Frühlingswörter für Frühlingsgefühle

    Endlich ist es wieder soweit: Der Frühling ist da! Mit ihm kehren nicht nur wärmere Temperaturen, sondern auch zahlreiche Frühlingsgefühle ein. Die ersten Vorboten des Frühlings sind die Krokusse, Narzissen und Tulpen, die in voller Pracht erblühen und die Natur in ein buntes Farbenmeer verwandeln.

    Nicht nur die Natur erwacht aus dem Winterschlaf, auch wir Menschen spüren eine neue Energie und Motivation. Der Frühjahrsputz steht an und befreit die Seele von unnötigem Ballast. Allerdings macht sich bei vielen auch die Frühjahrsmüdigkeit bemerkbar, die durch den Wetterumschwung und den veränderten Tagesrhythmus verursacht wird.

    Es ist die Zeit des Sprießens und Keimens, die Sonne lockt uns ins Freie und der Duft von frischem Gras und blühenden Blumen steigt uns in die Nase. Auch kulinarisch hat der Frühling einiges zu bieten: Spargel und Erdbeeren bringen Abwechslung auf den Teller.

    Der Frühling ist eine wunderbare Zeit, in der alles zu blühen und zu gedeihen beginnt. Die Vögel zwitschern wieder und die Natur lädt uns dazu ein, nach draußen zu gehen und die Frühlingsgefühle in vollen Zügen zu genießen.

    Deine neuen Frühlingswörter, für das Gespräch mit Kolleg*innen oder Freund*innen :

    Frühlingsgefühle: positive, gute Gefühle die man im Frühling aufgrund des Wetters und der Natur hat

    erblühen, keimen und sprießen: Blumen erblühen und Pflanzen keimen zunächst bevor sie wachsen und sprießen

    Frühjahrsputz: die Wohnung und der Garten werden besonders gründlich gereinigt und saubergemacht

    Frühjahrsmüdigkeit: die Energie lässt nach, weil sich das Wetter ändert

    Spargel: ein Gemüse, das weiß und grün und und lang ist und im Frühling geerntet wird

    Jetzt bist du dran! Welches Wort passt in die Lücke?

    • Mit dem _____________ steht eine jährliche Reinigung an, bei der man das Haus oder die Wohnung gründlich putzt und entrümpelt.
    • Die Blumen wie Krokusse, Narzissen und Tulpen _____________ und tauchen die Landschaft in ein buntes Farbenmeer.
    • Trotz der _____________ und dem damit verbundenen Energietief können wir die warme Sonne und die erwachende Natur genießen.
    • Der Sonnenschein und die duftenden Blumen erwecken ____________ in Mensch und Tier, die sich plötzlich viel beschwingter als im Winter fühlen.
    • Frischer ___________ mit Butter schmeckt herrlich und holt den Frühling auf den Teller.

    Antworten: Frühjahrsputz, erblühen, Frühjahrsmüdigkeit, Frühlingsgefühle, Spargel (der)

    Weihnachten ist ein globales Fest des Friedens

    Weihnachten ist ein globales Fest des Friedens, der Freude und der Liebe.

    Wie gut es tut, sich gegenseitig ein friedliches, frohes Weihnachten zu wünschen, egal ob im Freundeskreis, in den Familien, im Kollegenkreis oder auch in der Nachbarschaft, haben Sie sicherlich schon gespürt, selbst wenn Sie das Weihnachtsfest nicht aus Ihrem eigenen Kulturkreis kennen.

    Wie man sich auf Englisch, Deutsch oder in den gängigen romanischen Sprachen frohe Weihnachten wünscht, wissen viele Menschen. Doch wie steht es um die anderen Sprachen?

    Hier ein kleiner Überblick. Nutzen Sie die internationalen Weihnachtsgrüße doch einmal in Ihrem sozialen Umfeld und kommen Sie so ins Gespräch über die Weihnachtsbräuche und Traditionen.

    Sollte Ihre eigene Muttersprache nicht aufgeführt sein, so wünschen wir Ihnen von Herzen ein frohes, friedliches Weihnachtsfest verbunden mit der Bitte, uns Ihre Weihnachtsgrüße in Ihrer Muttersprache zuzusenden. 

     

    …Albanisch

    …Arabisch

    …Armenisch

    …Bulgarisch

    …Dänisch

    …Estnisch

    …Finnisch

    …Kantonesisch

    …Katalanisch

    …Hebräisch

    …Igbo

    …Indisch (Hindi)

    …Indonesisch

    …Japanisch

    …Kroatisch

    …Kurdisch

    …Lettisch

    …Litauisch

    …Malaysisch

    …Mandarin

    …Mazedonisch

    …Niederländisch

    …Norwegisch

    …Polnisch

    …Portugiesisch

    …Rumänisch

    …Russisch

    …Schwedisch

    …Serbisch

    …Slowakisch

    …Slowenisch

    …Suaheli

    …Tamil

    …Telugu

    …Thai

    …Tschechisch

    …Türkisch

    …Ukrainisch

    …Ungarisch

    …Vietnamesisch

    …Weißrussisch        

    Gezuar Krishlindjet!

    Eid milad Majid!

    Shenoraavor Nor Dari!

    Vasel Koleda!

    Glædelig Jul!

    Roomsaid Joulupuehi!

    Hyvaeae Joulua!

    Seng Dan Fai Lok!

    Bon Nadal!

    Mo’adim Lesimkha!

    Ezi ekeresimesi!

    Shubh Naya Baras!

    Selamat Hari Natal!

    Shinnen omedeto!

    Sretan Bozic!

    Seva piroz sahibe!

    Prieci’gus Ziemsve’tkus!

    Linksmu Kaledu!

    Selamat Hari Natal!

    Shèngdàn jié kuàilè!

    Streken Bozhik!

    Vrolijk Kerstfeest!

    God Jul!

    Wesołych Świat Bożego

    Boas Festas!

    Crăciun fericit!

    Rozhdestva!

    God Jul!

    Sretam Bozic!

    Vesele Vianoce!

    Vesele bozicne praznike!

    Krismasi Njema

    Kiṟistumas vāḻttukkaḷ

    Krismas śubhākāṅkṣalu

    S̄uk̄hs̄ạnt̒ wạn khris̄t̒mās̄

    Prejeme Vam Vesele Vanoce!

    Mutlu Noeller!

    Veseloho Vam Rizdva!

    Kellemes Karácsonyi Ünnepeket!

    Chuc Mung Giang Sinh!

    Winshuyu sa Svyatkami!

    CHRISTMAS TIME – TAKE TIME

    Christmas time, a season of peace, renewal, and rest for body, mind, and soul. An ancient English prayer on the theme of ‚time‘ shows us how to make this happen.

    Take Time
    Take time to work,
    it is the price of success.
    Take time to think,
    it is the source of power.
    Take time to play,
    it is the secret of perpetual youth.
    Take time to read,
    it is the foundation of wisdom.
    Take time to be friendly,
    it is the road to happiness.
    Take time to dream,
    it is hitching your wagon to a star.
    Take time to love and be loved,
    it is the privilege of the gods.
    Take time to look around,
    it is too short a day to be selfish.
    Take time to laugh,
    it is the music of the soul.
    – Old English Prayer

    Learning languages with Chat GPT?! How can AI support our language training?

    Chat GPT can contribute to language learning in various ways. Firstly, it can be used as an interactive learning environment where one can communicate with Chat GPT in different languages. This can improve one’s knowledge of the foreign language by writing or speaking texts and Chat GPT providing a response.

    Moreover, Chat GPT can help with vocabulary learning by presenting words and sentences in the desired language and providing translations. Chat GPT can also assist with text translation by translating the text into the desired language.

    Chat GPT can also serve as a type of language teacher by explaining grammar rules and providing exercises. Overall, Chat GPT can be a useful addition to traditional language courses and learning programs.

    However, it is important to note that Chat GPT should not be used as a replacement for human language teachers or native speakers. Learning a language correctly always requires practicing with real people to develop a natural pronunciation and understanding of the cultural nuances of the language.

     

     

     

    Hilft KI beim Sprachenlernen? Wie kann die KI unsere Sprachtrainings unterstützen?

    Chat GPT kann auf verschiedene Weise zum Sprachenlernen beitragen. Zum einen kann es als eine interaktive Lernumgebung genutzt werden, in der man mit Chat GPT in verschiedenen Sprachen kommunizieren kann. Dabei kann man seine Kenntnisse der Fremdsprache verbessern, indem man Texte schreibt oder spricht und Chat GPT eine Antwort gibt.

    Darüber hinaus kann Chat GPT beim Vokabellernen helfen, indem es beispielsweise Wörter und Sätze in der gewünschten Sprache präsentiert und Übersetzungen bereitstellt. Chat GPT kann auch bei der Übersetzung von Texten helfen, indem es den Text in die gewünschte Sprache übersetzt.

    Chat GPT kann auch als eine Art Sprachlehrer dienen, indem es Grammatikregeln erklärt und Übungen zur Verfügung stellt. Insgesamt kann Chat GPT eine nützliche Ergänzung zu traditionellen Sprachkursen und Lernprogrammen sein.

    Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Chat GPT nicht als Ersatz für menschliche Sprachlehrer oder Muttersprachler dienen sollte. Eine Sprache richtig zu erlernen erfordert auch immer das Üben mit echten Menschen, um eine natürliche Aussprache und ein Verständnis für die kulturellen Nuancen der Sprache zu entwickeln.

     

     

     

    Wussten Sie, dass …?

     

    … Weihnachten auf Englisch nicht nur Christmas heißt? Das Christfest trägt viele andere Namen, die Ihnen aus dem einen oder anderen englischsprachigen Weihnachtslied vielleicht bekannt sind. Die Angelsachsen nannten das Fest midwinter. Yule stammt aus dem Altenglischen und bezeichnete ursprünglich das nordgermanische Julfest. Dessen Abwandlung Yuletide bedeutet die Zeit um Weihnachten. Das französisch-stämmige Nowell, manchmal auch Noel geschrieben, wird seit dem späten 14. Jahrhundert verwendet, um sowohl den Weihnachtsfeiertag als auch die Weihnachtstage zu bezeichnen.